Alltagsbegleitung

Ein persönlicher Eindruck lässt sich kaum durch eine textliche Darstellung ersetzen. Die nachfolgende Beschreibung soll Ihnen jedoch vorab schon mal eine kleine Einsicht in den Alltag des St. Josefshauses vermitteln.

Das St. Josefshaus ist eine Einrichtung in kirchlicher Trägerschaft, die dem christlichen Menschenbild folgt. Unsere Arbeit ist Ausdruck tätiger Nächstenliebe. Das bedeutet konkret, dass bei all unseren Diensten immer der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt steht.

Um unseren Bewohner/innen eine abwechslungsreiche Zeit zu ermöglichen, bieten wir über das ganze Jahr eine Reihe von Aktivitäten an. So feiern wir einmal wöchentlich die Heilige Messe in der hauseigenen Kapelle. Ein evangelischer Gottesdienst wird einmal im Monat gehalten. Zudem feiern wir die kirchlichen und jahreszeitlichen Feste, laden ein zum Tanztee oder zum Bingo, bieten rhythmische Gymnastik oder einen offenen Chor an und veranstalten Ausflüge mit unserem hauseigenen Bus.

Zu allen Angeboten gewährleisten wir einen Hol- und Bringedienst, so dass alle Bewohner/innen auch nach einer Veranstaltung gut begleitet nach Hause kommen. Aber auch zu Arztbesuchen begleiten wir unsere Bewohner/innen gerne oder übernehmen kleine Einkäufe für Sie.

Schwerstpflegebedürftige Bewohner/innen bekommen unsere Aufmerksamkeit in Form von regelmäßigen Einzelbetreuungen. Im Rahmen unseres ganzheitlichen Pflegeansatzes gehört – neben der medizinischen und pflegerischen Versorgung- eine individuelle Betreuung dazu. Dabei kann z.B. das Vorlesen von Geschichten oder Gedichten oder auch eine Handmassage ein willkommener Beitrag sein.

Unser hauseigener Kiosk ermöglicht den selbstbestimmten Einkauf und bietet unseren Bewohner/innen die Möglichkeit, sich kleine Wünsche zu erfüllen. Zudem lädt es zum Klönen und gemeinsamen Verweilen ein.

Wir pflegen einen regen Austausch zum katholischen Kindergarten St. Peter. Die Tageskinder kommen jeden Mittag zum Essen ins St. Josefshaus. Sie bereichern unser Haus mit Liedern und Spielen, insbesondere bei Festen und Feiern haben sie ihren Auftritt bei uns. Das Zusammentreffen von Alt und Jung ist dabei jeden Tag von Neuem ein Ereignis zur Freude unserer Bewohnerinnen und Bewohner und zur Freude der Kinder. Hier kann man richtig was erleben!

Auch Tiere haben ihren besonderen Platz im St. Josefshaus und sind gern gesehen. Wir bieten regelmäßige Tierbesuchsdienste an und sehen gerne die Freude, die die vierbeinigen Gefährten zu verbreiten vermögen.

Wie bereits zu Anfang erwähnt, ist dies nur ein kleiner Auszug aus dem Alltag im St. Josefshaus. Am Besten machen Sie sich selbst ein Bild von unserem Haus und besuchen uns persönlich. Wir freuen uns auf Sie!

Menü